Direkt zum Inhalt springen

Aktiv im Museum - Workshops

„Ittingen Walk“ – ein Hörkunstwerk durch den inneren Klosterbezirk

Die international renommierte Künstlerin Janet Cardiff schuf ein Audiokunstwerk speziell für die Kartause Ittingen. Eine Stimme führt Sie durchs Kloster und entlockt Ihnen auf diesem Spaziergang persönliche Bilder und Gedanken. Wahrnehmung im wahrsten Sinne, zwischen Realität und Fiktion. Sie erfahren dabei etwas über den Ort und viel über sich selbst! Der anschliessende Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern lässt staunen, wie unterschiedlich und facettenreich gehört und gesehen wird. Eine besonders wertvolle Erfahrung als Team oder in einer Gruppe von Leuten, die sich kennen.

Kosten: SFr. 120.- plus Eintritt SFr. 10.- (SFr. 7.- ab 10 Personen).
Für Gruppen von max. 12 Personen. Dauer: ca. 60 Minuten.

Bei grösseren Gruppen gibt es Alternativen mit Parallel-Kurzprogramm und Gruppenwechsel.

Führung buchen

Das eigene Kräutersalz mischen

Dieser Workshop nimmt den Kräutergarten vor dem Mönchshäuschen – mit der Beschriftung von Zitaten aus Kräuterbüchern der damaligen Klosterbibliothek – als Ausgangspunkt. Heiteres und Wissenswertes über Kräuter und Kloster bilden die Grundlage, bevor danach im Atelier das eigene Kräutersalz mit Schweizer Salz und Ittinger Kräutern gemörsert, gemischt und in schön beschriftete Gläser abgefüllt wird. Der Workshop kombiniert auf lustvolle Weise historisches Wissen mit eigenem Tun.

Kosten: SFr. 250.- für Workshop plus SFr. 5.- pro Person für Material (Gläsli, Kräuter, Salz usw.)

Für Gruppen bis ca. 15 Personen (Ateliergrösse begrenzt). Dauer: 90 Minuten

Führung buchen

Unkonventionell kreativ - Malen mit Spielzeugautos und anderen Kuriositäten

Freude am Experimentieren und Lust am Hantieren stehen im Zentrum dieses Workshops. Farbe und unübliche Werkzeuge werden eine Gruppe oder auch Einzelpersonen garantiert zu überraschenden Farbspuren und Bilderfindungen animieren. Denn Malen und Zeichnen ist nicht zwingend nur etwas für Geübte. Dieser Abstecher in die Atelierklause bietet einen Kontrast zum Seminar oder Arbeitstag, der in der Regel konkrete Ziele verfolgt und hohe Erwartungen stellt. Nicht ganz ausgeschlossen, dass ein kreatives Werk später die Wand im Büro, im Eingang oder in der Fabrikationshalle schmückt und daran erinnert, dass gelungene Resultate auch mit unkonventionellen Mitteln entstehen können.

Kosten: SFr. 250.- für Workshop plus Eintritt SFr. 10.- (SFr. 7.- ab 10 Personen)

Für Gruppen bis ca. 12 Personen. Dauer: ca. 45 bis 75 Minuten. Programm nach Absprache.

Führung buchen

Fest der Farben - Krüsi & Co.

Die Werke von Aussenseiterkünstlern nehmen im Kunstmuseum Thurgau eine besondere Position als Inspirationsquelle ein. Zum Beispiel, wenn Bilderfindungen oder Objekte von Hans Krüsi genauer untersucht werden. Er führt vor, wie mit einfachsten Mitteln, etwas Frechheit und spielerischer Freude Überraschendes entsteht. Wer wagt gewinnt! Schürzen, Farben, diverse Materialien und Werkzeug stehen zur Verfügung, um unter Anleitung zu eigenen kühnen Resultaten zu finden, einzeln oder als Gruppe. Gerne entwickeln wir für einen bestimmten Anlass, für Gross oder Klein, für Frauen oder Männer mit dem Arbeitsteam oder mit der Familie, das passende Programm.

Kosten: ab 250.- plus Eintritt für Erwachsene SFr. 10.- (SFr. 7.- ab 10 Personen)

Für Gruppen bis ca. 12 Personen. Dauer: ca. 45 bis 75 Minuten

Führung buchen

Landart - Werkstatt Natur

Der nahe Ittinger Wald oder die Ufer der Thur bieten das Rohmaterial: Schwemmholz, Äste, Steine, Tannzapfen und andere Schätze der Natur. Die Fundstücke werden nach einer Entdeckungstour – gemeinsam in der Gruppe – gereiht, getürmt, geschichtet, subtil fein oder auch mal augenfällig dominant arrangiert. Mit der Zeit wird das von Menschenhand geschaffene wieder als Natur erscheinen.

SFr. 250.- für Workshop

Für Gruppen bis 25 Personen. Dauer: ca. 60 bis 75 Minuten

Führung buchen

(Kinder)Geburtstag - Im Museum ein unvergessliches Ereignis

Auf Anfrage entwickeln wir in oder ausserhalb der Museen passend für die jeweilige Gruppe ein Geburtstagsprogramm: Im Gästesaal, im Atelier oder vor festlichen Gemälden bis hin zum Besuch bei den neugeborenen Kälbchen im Stall oder einem Abstecher in die Rosengärten bieten wir je nach Jahreszeit ausgefallene Möglichkeiten auf dem vielfältigen Gelände der Kartause.

Kosten: ab 250.- plus Eintritt für Erwachsene SFr. 10.- (SFr. 7.- ab 10 Personen)

Für Menschen von 5 bis 90 Jahren und Gruppen bis ca. 12 Personen. Dauer: 60 bis 90 Minuten

Führung buchen

Stille und Meditation - Das spirituelle Erbe der Kartäuser

In Auseinandersetzung mit der spirituellen Tradition des Mönchtums bietet das tecum seit Jahren zeitgemässe Formen der Meditation an. Mit dem Raum der Stille und dem Labyrinth bietet die Kartause gleich zwei Orte der Selbsterfahrung. Warum nicht einen Kontrapunkt mit nachhaltiger Wirkung setzen zum geschäftigen Alltag? Sie werden zu einfachen Formen der Meditation angeleitet. Wahlweise führt der Weg ins Labyrinth oder in den Raum der Stille, um für einen Moment innezuhalten, in stiller Einkehr im Hier und Jetzt.

Kosten: SFr. 120.-

Für Gruppen bis ca. 12 Personen. Dauer: 60 bis 90 Minuten

Führung buchen

Selber käsen leicht gemacht

Der Weinbau spielt seit dem Mittelalter eine wichtige Rolle in der Kartause Ittingen. Wir laden Sie in die moderne Kellerei ein, erzählen über den Werdegang unserer Weine und die hauseigene Kelterung. Bei der anschliessenden Degustation werden die Weine zuerst mit den Augen, dann mit der Nase geprüft und schliesslich im Gaumen probiert.

SFr. 18.– pro Person, inkl. 3 Weine (oder SFr. 22.– pro Person, inkl. 4 Weine), für Gruppen von mind. 8 Personen und max. 25 Personen. Dauer: 60 Minuten.

Von Juni bis Mitte September kann die Degustation mit einem Spaziergang in den Rebberg ergänzt werden. Kosten zusätzlich SFr. 90.-, Zeit zusätzlich ca. 45 Minuten.

Alles beginnt mit einem Holzfeuer, einem grossen Kupferkessel, Rohmilch und Pilzkulturen. Wie daraus der würzige Burgherrenkäse entsteht, können Sie unter Anleitung unseres Käsemeisters selbst erleben – am Ende haben Sie etwa 6 kg Käse produziert. Bis zur gewünschten Reife bleibt er in unserem Keller (ca. 3 bis 6 Monate). Danach wird Ihnen der Laib zugeschickt, oder wir bereiten an Ihrem nächsten Anlass bei uns aus Ihrem Käse ein feines Fondue zu.

Kosten: SFr. 700.- pauschal inkl. Degustation verschiedener Käsesorten während des Anlasses

Pro Gruppe max. 30 Personen, Dauer: 90 bis 150 Minuten

Führung buchen